SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

22.09.2016

„Blaulichtkonferenz“ der SPD-Fraktion

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. 
22.09.201613:00 bis
16:45 Uhr

Pressehinweis: Blaulichtkonferenz

Reichstagsgebäude, Eingang Ost, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Christine Lambrecht, Burkhard Lischka, Gerold Reichenbach, Dr. Eva Högl
24.08.2016 | Nr. 484

Zivilschutzkonzept: Kein Grund zur Panik

Das Bundeskabinett hat heute die vom Bundesinnenminister vorgelegte Konzeption Zivile Verteidigung (KZV) verabschiedet und den Bevölkerungsschutz und die Katastrophenhilfe angepasst. Das alte Konzept war von 1995 und damit nicht mehr zeitgemäß. Damit wird ein Diskurs in Gesellschaft und Politik eingeleitet, um die Notfallvorsorge noch besser auszurichten, das Risiko möglicher Gefahren zu minimieren und den Bevölkerungsschutz im Bedarfsfall zu optimieren, erklären Eva Högl und Gerold Reichenbach.
11.02.2010 | Nr. 185

Klatsche für de Maizière und schwarz-gelbe Bundesregierung: EU-Parlament kippt SWIFT- Abkommen

Das Nein des EU-Parlaments zum SWIFT-Abkommen stellt für CDU-Bundesinnenminister de Maizière und für die schwarz-gelbe Bundesregierung eine Klatsche dar. In der EU setzte sich eine von Sozialdemokraten, Grünen, Linken und Liberalen breit getragene Mehrheit gegen die Verzögerungstaktik der konservativen Fraktion im Europa-Parlament durch, erklären Gerold Reichenbach und Eva Högl.