SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

27.09.2012 | Nr. 1019

Finanztransaktionssteuer: Bundesregierung lässt sich über den Tisch ziehen

Offenbar ist das für die Einführung einer Finanztransaktionssteuer erforderliche Quorum von neun EU-Mitgliedsstaaten unsicher. Die Zustimmung des Bundestages zum Fiskalpakt hatte aber die zügige Einführung einer Finanztransaktionssteuer zur Grundlage. Sollte die Bundesregierung hier nicht alles in ihrer Macht stehende getan haben, wäre das eine Täuschung des Parlaments, sagen Carsten Sieling und Joachim Poß.

20.07.2012 | Nr. 810

Dispozinsen: Ergebnis der Studie ist ein Skandal – Ministerin bleibt tatenlos

Mit durchschnittlichen Sätzen von 12,4 Prozent werden in Deutschland europaweit mit die höchsten Dispozinsen verlangt. Es ist ein Skandal, dass Verbraucherministerin Ilse Aigner das Ergebnis ihrer eigenen Studie ignoriert und nichts dagegen tut, kritisieren Carsten Sieling und Kerstin Tack. Aigner greift keine der konkreten Handlungsempfehlungen der Experten auf.

06.09.201210:30 bis
14:30 Uhr

Wenn Arbeit krank macht

Reichstagsgebäude, Eingang West, Platz der Republik 1, 10557 Berlin Mit: Gabriele Lösekrug-Möller, Dr. Carola Reimann, Hubertus Heil (Peine), Dr. Carsten Sieling
26.06.2012 | Nr. 708

Aigners Pläne zur Offenlegung von Provisionen sind unzureichend

Die Pläne von Ministerin Aigner für verbindliche Offenlegungspflichten von Provisionsvorteilen für Versicherungsverkäufer sind nicht konsequent. Allein die Offenlegung von Provisionsvorteilen wird einer transparenten Anlageberatung nicht gerecht. Vollständige Transparenz auf dem Finanzmarkt ist nur möglich, wenn Anbieter zur Bereitstellung ihrer Produkte in Nettotarifen verpflichtet werden, die ohne Provisionen und Abschlusskosten kalkuliert sind. Denn nur dann können die Anlegerinnen und Anleger objektiv vergleichen, erklären Carsten Sieling und Kerstin Tack.

07.06.2012 | Nr. 634

SPD hat sich bei Finanztransaktionssteuer durchgesetzt

CDU/CSU wie auch die FDP-Vertreter haben sich heute endlich ohne Wenn und Aber zu einer breiten Finanztransaktionssteuer in Europa bekannt. Damit hat sich die SPD vollständig durchgesetzt. Die – auch ideologisch bedingte – bisherige Blockade seitens der Regierungskoalition gegen eine Finanzmarktbesteuerung, die ihren Namen verdient, scheint heute zusammengebrochen zu sein, erklärt Joachim Poß.

18.06.201217:00 bis
19:00 Uhr

Küste bietet mehr als Meer

t.i.m.e.Port II, Barkhausenstraße 2, 27568 Bremerhaven Mit: Uwe Beckmeyer, Dr. Carsten Sieling
19.06.201219:00 bis
21:00 Uhr

Weichen auf Zukunft stellen

Strandlust, Rohrstraße 11, 28757 Bremen Mit: Uwe Beckmeyer, Dr. Carsten Sieling
11.05.2012 | Nr. 547

Commerzbank: Wirklich schlechter Stil

Keine Zinsen an den Staat aber Millionen für das Management: Das ist ein wirklich schlechter Stil. Aufsichtsrat und Vorstand der Commerzbank ist offensichtlich entgangen, dass nach wie vor viele Steuermilliarden in der Bank stecken.

Seiten

z.B. 18.07.2019
z.B. 18.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: