SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

14.10.2015 | Nr. 706

SPD fordert besseren Schutz vor hormonell wirksamen Substanzen

Die derzeit geltenden Übergangskriterien für hormonwirksame Substanzen sind aus Sicht der SPD unzureichend. Die sogenannten endokrinen Disruptoren finden sich in Verpackungen, Kosmetika und Pestiziden und wirken auf das Hormonsystem von Menschen und Tieren. Die Regulierung dieser Stoffe steht seit langem aus. Es fehlen geeignete Kriterien für die Bewertung dieser Substanzen, sagt Ursula Schulte.

06.09.201509:00 bis
19:00 Uhr

Tag der Ein- und Ausblicke im Deutschen Bundestag

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Dr. Dorothee Schlegel, Dr. Ute Finckh-Krämer, Carsten Träger, Dr. h.c. Edelgard Bulmahn, Susanne Mittag, Ingrid Arndt-Brauer, Kerstin Griese, Dr. Matthias Miersch, Susann Rüthrich, Arno Klare, Petra Ernstberger, Sönke Rix, Bernhard Daldrup, Lothar Binding (Heidelberg), Petra Crone, Ursula Schulte, Saskia Esken, Ulrike Bahr, Norbert Spinrath, Ulrich Hampel, Heinz-Joachim Barchmann, Andreas Schwarz, Bernd Westphal, Christina Kampmann, Klaus Mindrup, Gülistan Yüksel, Udo Schiefner, Dr. Jens Zimmermann, Marina Kermer, Helga Kühn-Mengel, Bettina Müller, Michaela Engelmeier, Dr. med. vet. Karin Thissen
25.08.201519:00 bis
21:45 Uhr

Politik contra Bürger?

Hotel am Markt, Markt 3, 48619 Heek Mit: Ingrid Arndt-Brauer, Ursula Schulte
25.08.201518:00 bis
20:30 Uhr

Pflege und Betreuung

Hotel zur Krone, Haupstraße 39, 48712 Gescher Mit: Ursula Schulte, Petra Crone
01.07.201515:00 bis
18:30 Uhr

Wir können mehr als Currywurst

Reichstagsgebäude, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Thomas Oppermann, Ulrich Kelber, Ute Vogt, Elvira Drobinski-Weiß, Jeannine Pflugradt, Johann Saathoff, Ursula Schulte, Dr. med. vet. Karin Thissen, Rita Hagl-Kehl
19.03.2015

Übergewicht in Deutschland

Die Auswirkungen von Übergewicht seien nicht nur gesundheitlicher Art, sondern auch gesellschaftliche Aspekte würden negativ beeinflusst. Insbesondere verringerten sich die beruflichen Aussichten, die Gehälter und Verbeamtungsraten.
10.02.201519:00 bis
20:45 Uhr

Die Zukunft der Krankenhäuser

Christopherus-Kliniken GmbH, Vollenstr. 10, 48249 Dülmen Mit: Ulrich Hampel, Ursula Schulte

Seiten

z.B. 20.07.2019
z.B. 20.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: