SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

11.05.2016 | Nr. 276

Freies WLAN in Deutschland kommt

Die Koalition hat sich auf eine Änderung des Telemediengesetzes verständigt und macht damit den Weg für freies WLAN in Deutschland frei, erklären Marcus Held, Christian Flisek und Lars Klingbeil.
16.03.2016 | Nr. 156

Rückenwind für mehr freies WLAN in Deutschland

Der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat heute seine Schlussanträge in dem Vorlageverfahren zur Haftungsprivilegierung von WLAN-Betreibern vorgelegt. Die SPD-Bundestagsfraktion bewertet diese Schlussanträge als Rückenwind für mehr freies WLAN in Deutschland, erklären Marcus Held, Christian Flisek und Lars Klingbeil.

04.11.2015

Digitalisierung chancenorientiert gestalten

Welche Chancen und Risiken bergen Daten und die Digitalisierung der Wirtschaft und Arbeitswelt? Auf dem zweiten Netzkongress der SPD-Fraktion wurden diese offenen Fragen diskutiert.

06.11.201518:30 bis
20:30 Uhr

Neue Gründer braucht das Land

Altstadt-Hotel Passau, Bräugasse 23-29, 94032 Passau Mit: Christian Flisek, Lars Klingbeil
02.11.201511:15 bis
18:00 Uhr

Digital ist besser!? #spdnetz

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Eingang West (ggü. Kanzleramt), Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin Mit: Sören Bartol, Saskia Esken, Christian Flisek, Hubertus Heil (Peine), Gabriele Katzmarek, Lars Klingbeil, Andrea Nahles, Thomas Oppermann, Dr. Carola Reimann, Dr. Jens Zimmermann
23.04.2015 | Nr. 330

Kleinanlegerschutzgesetz stärkt den Gründerstandort Deutschland

Das heute im Bundestag verabschiedete Kleinanlegerschutzgesetz schafft wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen für das Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) in Deutschland. Damit profitieren von dem Gesetz nicht nur die Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern auch die Gründerinnen und Gründer, erklären Christian Flisek und Jens Zimmermann.

20.03.2014

U-Ausschuss zur NSA-Affäre legt los

Alle Fraktionen des Bundestages setzen gemeinsam einen Untersuchungsausschuss zur NSA-Affäre ein. Zu klären gilt: Wer wusste wann was über wen? Und wie kann man die Deutschen besser vor Spionage schützen?

Seiten

z.B. 20.01.2020
z.B. 20.01.2020