SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

10.12.201519:30 bis
20:15 Uhr

Herausforderungen aktueller Flüchtlingspolitik

Deutscher Bundestag Reichstagsgebäude, Scheidemannstraße, 11011 Berlin Mit: Mechthild Rawert, Dr. Fritz Felgentreu, Dr. Ute Finckh-Krämer, Dr. Eva Högl, Cansel Kiziltepe, Klaus Mindrup, Swen Schulz (Spandau), Matthias Schmidt (Berlin)
13.11.2015 | Nr. 816

Meister-BAföG: Substantielle Verbesserung der Aufstiegsförderung

In den Haushaltsverhandlungen ist die Weiterbildungsförderung deutlich gestärkt worden. 40 Millionen Euro zusätzlich hat die Koalition gestern in der Bereinigungssitzung für die Aufstiegsfortbildung bestätigt. Dies ermöglicht eine substantielle Reform des Meister-BAföG. Mit dem Mittelaufwuchs im Rücken geht die Koalition in das anstehende parlamentarische Verfahren der Gesetzesnovelle, erklären Swen Schulz und Martin Rabanus.
13.11.2015 | Nr. 818

Haushaltsausschuss schnürt Millionen-Paket für Bildung und Forschung

Der Rekordetat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wächst angesichts der Bedarfe für Nachwuchswissenschaftler und Flüchtlinge noch einmal an. Insgesamt steigt der Haushalt für Bildung und Forschung im nächsten Jahr um fast 20 Millionen Euro, erklärt Swen Schulz.

01.12.201519:30 bis
21:00 Uhr

Mobilität von morgen

Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19 (Ecke Lise-Meitner-Straße), 10589 Berlin Mit: Swen Schulz (Spandau), Sören Bartol
10.09.2015 | Nr. 622

Roter Faden bei Bildung und Forschung

Über eine Milliarde Euro mehr für Bildung und Forschung und ein Plus von über sieben Prozent gegenüber dem laufenden Jahr – das ist ein beachtlicher Erfolg. Die Bildungs- und Forschungspolitik wird mit der heutigen Einbringung des Regierungsentwurfs 2016 in langen Linien fortentwickelt, sagt Swen Schulz.

01.07.2015 | Nr. 516

Rekordhaushalt mit Verbesserungspotential

Der Bildungs- und Forschungsetat steigt kräftig um 1,1 Milliarden auf die neue Rekordhöhe von rund 16,4 Milliarden Euro. Beim Deutschlandstipendium zieht mit der Einbringung des Regierungsentwurfs Realismus ein. Wir halten eine Stärkung von Akademien, Weiterbildung, Digitaler Bildung und Investitionen für nötig, sagt Swen Schulz.

17.06.2015 | Nr. 460

Mehr Tempo bei digitaler Bildung

Die SPD-Fraktion fordert ein Sonderinvestitionsprogramm für digitale Bildung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung solle die Hälfte der freigewordenen Mittel von gut 100 Millionen Euro dafür nutzen, erklären Swen Schulz und Saskia Esken.

09.06.201519:30 bis
21:00 Uhr

Vorfahrt für gutes Engagement!

Kulturzentrum „Gemischtes“, Sandstr. 41, 13593 Berlin-Staaken Mit: Swen Schulz (Spandau), Willi Brase

Seiten

z.B. 19.07.2019
z.B. 19.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: