SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

20.11.2014

AG Kultur und Medien besichtigt Baustellen auf der Museumsinsel

Raus aus dem Ausschuss, rauf auf die Baustelle! SPD-Bundestagsabgeordnete der Arbeitsgruppe Kultur und Medien machten sich bei einem Besuch auf der Museumsinsel einen eigenen Eindruck von einer der zentralen Kultur-Großbaustellen Berlins. Ein Bericht

19.11.201416:30 bis
18:45 Uhr

Neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt

Hotel Oldentruper Hof, Niedernholz 2, 33699 Bielefeld Mit: Christina Kampmann, Burkhard Blienert, Achim Post (Minden), Stefan Schwartze, Dirk Becker, Anette Kramme
08.10.2014 | Nr. 608

Erhalt der Buchkultur ist Teil unserer Kulturpolitik

Die gestern eröffnete Frankfurter Buchmesse präsentiert Verlage und Literatur in Zeiten umwälzender Veränderungen durch Digitalisierung und Online-Buchhandel. Dieser Wandel darf nicht auf Kosten von Qualität und Vielfalt unserer Buchkultur sowie letztlich auch der Autoren und Verlage gehen, erklären Martin Dörmann und Burkhard Blienert.

30.09.2014 | Nr. 594

Gesundheitliche Versorgung von Flüchtlingen verbessern

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen in Deutschland muss verbessert und bürokratische Hürden abgebaut werden. Eine ausreichende gesundheitliche Versorgung ist angesichts wachsender Flüchtlingszahlen häufig nicht gewährleistet, erklären Hilde Mattheis und Burkhard Blienert.

04.07.2014 | Nr. 447

Künstlersozialversicherung gesichert

Mit dem einstimmigen Beschluss aller Fraktionen zum Gesetz zur Stabilisierung des Künstlersozialabgabesatzes wird die Künstlersozialkasse auf sichere Beine gestellt. Dies erreichen wir durch Abgabegerechtigkeit und die Stabilisierung des Abgabesatzes. Das sind gute Nachrichten für die soziale Absicherung von selbständigen Künstlerinnen und Künstlern sowie Publizistinnen und Publizisten, erklären Ralf Kapschack und Burkhard Blienert.

06.06.2014 | Nr. 346

Wir machen die Künstlersozialversicherung stabil und zukunftsfest

Die heutige erste Lesung des Gesetzentwurfes zur Stabilisierung des Künstlersozialabgabesatzes ist ein wichtiger Schritt zur Sicherung der Künstlersozialversicherung. Eine verstärkte Überprüfung der Abgabepflicht wird für mehr Abgabegerechtigkeit und eine Stabilisierung des Abgabesatzes sorgen, Ralf Kapschak und Burkhard Blienert.

Seiten

z.B. 23.07.2019
z.B. 23.07.2019