SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

Vom 16.09.2016 18:00 UhrBis 19.09.2016 20:00 Uhr

Fluchtursachen bekämpfen

Kolpinghaus Warsberger Hof, Dietrichstraße 42, 54290 Trier Mit: Dr. Katarina Barley, Stefan Rebmann
27.07.2016 | Nr. 460

Menschenrechte sind kein Kostenfaktor - Wirtschaft auf Menschenrechte verpflichten

Menschenunwürdige Bedingungen in Textilfabriken, schlimmste Kinderarbeit in Minen, 16 Stunden Arbeit an sechs Tagen die Woche, Armutslöhne, keine soziale Absicherung. Das ist die Situation vieler Arbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dagegen will der Nationale Aktionsplan (NAP) „Wirtschaft und Menschenrechte“ vorgehen. Wir wollen einen ambitionierten Aktionsplan und Sorgfaltspflichten für international agierende Unternehmen. Doch das Finanzministerium verhindert wirksame Regelungen, sagt Stefan Rebmann.
04.07.2016 | Nr. 418

Forschungsförderung für mehr globale Gesundheit

Die SPD-Bundestagsfraktion, begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, auch künftig Produktentwicklungspartnerschaften für armutsassoziierte Erkrankungen mit insgesamt rund 50 Millionen Euro zu fördern, erkären Stefan Rebmann und René Röspel.
17.06.2016 | Nr. 369

Weltflüchtlingstag: Entwicklungszusammenarbeit stärken

Weltweit befinden sich 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung. Die humanitären Krisen im Nahen und Mittleren Osten bleiben regionaler Schwerpunkt unseres humanitären Engagements, insbesondere die Syrien-Krise. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, die Lebenssituation von Menschen in den betroffenen Ländern zu verbessern und warnt davor, Flüchtlingsabwehr mit Fluchtursachenvermeidung zu verwechseln, erklären Stefan Rebmann und Gabriela Heinrich.
10.06.2016 | Nr. 359

Einsatz gegen weltweite Ausbeutung von Kinderarbeitern

Nach Schätzungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) gibt es weltweit 168 Millionen Kinder, die zur Arbeit gezwungen werden. Das entspricht einem Anteil von elf Prozent aller Kinder auf der Welt. Davon sind schätzungsweise 120 Millionen unter 14 Jahre alt. Die SPD-Bundestagfraktion prangert die weiterhin hohe Zahl von Kinderarbeitern an, sagen Axel Schäfer und Stefan Rebmann.
15.06.201618:00 bis
20:00 Uhr

Gerechte Arbeit - weltweit

Oberbantenberger Hof, Oberbantenberger Str. 34, 51674 Wiehl – Oberbantenberg Mit: Michaela Engelmeier, Stefan Rebmann
29.04.2016 | Nr. 253

Tag der Arbeit – für mehr Gerechtigkeit und Menschenwürde

Am 1. Mai gehen weltweit Arbeiterinnen und Arbeiter auf die Straße, um für ihre Rechte zu demonstrieren. Durch die Globalisierung sind die Fragen nach internationaler Gerechtigkeit und menschenwürdiger Arbeit noch drängender geworden, erklärt Stefan Rebmann.
02.05.201618:00 bis
20:00 Uhr

Gute Arbeit weltweit

Bürgerhaus, Am Königsplatz 33a, 91126 Schwabach Mit: Martin Burkert, Stefan Rebmann
03.05.201618:30 bis
20:30 Uhr

Gute Arbeit weltweit

Kolpinghaus Nürnberg e.V., Kolpinggasse 23-27, 90402 Nürnberg Mit: Gabriela Heinrich, Stefan Rebmann

Seiten

z.B. 22.11.2019
z.B. 22.11.2019

Filtern nach personen: