SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

31.07.2019 | Nr. 289

Ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann

Am Donnerstag tritt die Bafög-Reform in Kraft. Neu ist: Jeweils zu Beginn des Schuljahres beziehungsweise des Wintersemesters werden die Bedarfssätze erhöht. Der Wohnzuschlag für BAföG-Geförderte, die nicht bei den Eltern wohnen, wird um 30 Prozent angehoben, von derzeit 250 Euro auf 325 Euro. Außerdem treten viele weitere Leistungsverbesserungen zur Kindererziehung, Krankversicherung oder Verschuldungsängsten in Kraft, auf die die SPD-Bundestagsfraktion als BAföG-Partei stolz ist, erklärt Oliver Kaczmarek.
18.07.2019 | Nr. 280

Friedens- und Konfliktforschung stärker fördern

Der Wissenschaftsrat (WR) hat in seiner Sommersitzung Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Friedens- und Konfliktforschung verabschiedet. Er bestätigt damit die jahrelangen Forderungen der SPD-Bundestagsfraktion nach einer stärkeren Förderung. Bundesforschungsministerin Karliczek sollte nun schnell handeln und die Empfehlungen umsetzen, sagt René Röspel.
17.07.2019

Innovationen, die das Leben der Menschen verbessern

Bundesbildungsministerin Karliczek und Bundeswirtschaftsminister Altmaier informieren an diesem Mittwoch über die Empfehlungen der Gründungskommission der Agentur für Sprunginnovation. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Agentur. Mit ihr werden Projekte entwickelt, die das Leben der Menschen verbessern.
17.07.2019 | Nr. 279

Mehr disruptive Innovationen für Deutschlands Zukunft

Bundesbildungsministerin Karliczek und Bundeswirtschaftsminister Altmaier informieren heute über die Empfehlungen der Gründungskommission der Agentur für Sprunginnovation (SprinD). Neuer Direktor ist Rafael Laguna de la Vera. Die Gründungskommission regt an, die Agentur in der Metropolregion Berlin zu gründen, sagt Manja Schüle.
06.07.2019 | Nr. 273

Reform des Aufstiegs-BAföG kommt

Der Koalitionsvertrag gibt es vor, die Nationale Weiterbildungsstrategie hat es aufgegriffen: Das Aufstiegs-BAföG wird reformiert. Das ist ein wichtiger Schritt, um die berufliche Weiterbildung noch attraktiver zu gestalten und die Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Bildung voranzubringen, sagt Ulrike Bahr.
26.08.201918:30 bis
20:30 Uhr

Digitalpakt Schule

Wilhelm-Leuschner-Schule, Karl-Marx-Straße 32, 34266 Niestetal Mit: Timon Gremmels, Marja-Liisa Völlers
27.06.2019 | Nr. 265

Jetzt die Chance zur Modernisierung der beruflichen Bildung nutzen

Heute hat der Bundestag das Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiMoG) in erster Lesung beraten. Mit der Einführung der Mindestausbildungsvergütung ist ein historischer Meilenstein in der Berufsbildung gelungen. Nun beginnen die Beratungen im parlamentarischen Verfahren, in welchen die SPD-Bundestagsfraktion weitere Verbesserungen für die Qualität der Berufsbildung in den Fokus nehmen will, erklärt Yasmin Fahimi. 
27.06.2019

Der Mindestlohn für Auszubildende kommt

Mit einem Gesetz zur Modernisierung der Berufsausbildung soll endlich eine Mindestvergütung für Auszubildende eingeführt werden – eine Forderung der SPD-Bundestagsfraktion. Hier die Verbesserungen für Azubis auf einen Blick.
12.06.2019

Weiterbildung stärken, Fachkräfte sichern

Angesichts des technologischen Wandels will die Koalition die berufliche Weiterbildung fördern - auch, um einen Fachkräftemangel zu verhindern. Dafür hat sie jetzt ein Maßnahmenpaket vorgestellt. Hier alle Details.

Seiten

z.B. 20.08.2019
z.B. 20.08.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: