SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

05.11.2014 | Nr. 681

Nachhaltige Reiseangebote müssen erkennbarer werden

Das Bundesumweltministerium hat jetzt den Abschlussbericht zum Forschungsvorhaben „Nachfrage für Nachhaltigen Tourismus im Rahmen der Reiseanalyse“ vorgelegt. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass die Mehrheit der Reisenden sich selbst in der Mitverantwortung sieht, die ökologischen Belastungen durch das Reisen soweit wie möglich zu vermeiden. Wichtig ist auch, dass nachhaltige Reiseangebote besser wahrgenommen werden können, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.

17.10.2014

Austausch zum Fernbusverkehr in Deutschland

Zahlreiche Experten diskutierten in Berlin über Chancen und Herausforderungen nach der Liberalisierung des Fernbusverkehrs. In einigen Bereichen gibt es noch viel zu tun.

16.10.2014 | Nr. 657

SPD zieht erste Bilanz nach Marktöffnung des Fernbusmarktes

Zwei Jahre nach dem interfraktionellen Kompromiss zur Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes und der Marktöffnung des Fernbusmarktes hat die SPD-Bundestagsfraktion zu einem Fachgespräch eingeladen. Die SPD hatte maßgeblich zur Marktöffnung für Fernlinienbusse beigetragen, erklärt Stefan Zierke.

08.10.2014 | Nr. 613

SPD erhöht erneut die Mittel für den Radwegebau

Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur hat in seiner heutigen Sitzung im Rahmen der Haushaltsberatungen 2015 auf Antrag der Koalitionsfraktion eine weitere Erhöhung der Mittel für den Bau und Erhalt von Radwegen an Bundesstraßen auf 90 Millionen Euro beschlossen, erklärt Stefan Zierke.

17.09.201419:00 bis
21:00 Uhr

Tourismus an der Küste

Restaurant Strandhalle, Am Kutterhafen 2, 27632 Dorum Mit: Christina Jantz-Herrmann, Stefan Zierke
07.05.2014 | Nr. 244

20 Millionen mehr für Radwege

Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig einem gemeinsamen Antrag der Koalitionsfraktionen auf Erhöhung der Investitionen für den Bau von Radwegen an Bundesstraßen zugestimmt, sagt Stefan Zierke.

25.04.2014 | Nr. 224

Flensburger Punktereform tritt in Kraft

Am 1. Mai tritt die 2013 verabschiedete Punktereform für Verkehrsdelikte in Kraft. Die SPD begrüßt diese als eine dringend notwendige Reform, da sie das bisher intransparente Punktesystem vereinfacht und die Verkehrssicherheit aller in den Mittelpunkt stellt. Die Reform darf jedoch nicht das letzte Wort in puncto Verkehrsrecht sein. Weiteren Handlungsbedarf sehen wir unter anderem bei der Fahranfängervorbereitung und dem Fahrlehrerrecht, erklärt Stefan Zirke.

Seiten

z.B. 14.11.2019
z.B. 14.11.2019

Filtern nach personen: