SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

17.07.201318:00 bis
19:45 Uhr

„Bürgerversicherung“

kath. Gemeinde St. Bruno, Klettenberggürtel 65, 50939 Köln-Klettenberg Mit: Dr. Rolf Mützenich, Martin Dörmann, Ulla Schmidt (Aachen)
09.07.201318:00 bis
20:00 Uhr

"Armut geht uns alle an"

Citykirche St. Nikolaus, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen Mit: Ulla Schmidt (Aachen), Heidemarie Wieczorek-Zeul
14.06.2013 | Nr. 740

SPD begrüßt Zusammenarbeit von Deutscher Welle mit ARD, ZDF und Deutschlandradio

Der Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder zur Kooperation der Deutschen Welle mit ARD, ZDF und Deutschlandradio ist ein Meilenstein, sagt Ulla Schmdit. Mit der Vereinbarung wird es möglich, dass die Deutsche Welle künftig deutlich mehr Programminhalte von ARD, ZDF und Deutschlandradio für ihr Angebot nutzen kann. Das stärkt die mediale Außenwahrnehmung und die Vermittlung der kulturellen Vielfalt Deutschlands durch die Deutsche Welle.

07.06.2013 | Nr. 697

Paradigmenwechsel in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik findet statt

Ein Paradigmenwechsel in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik findet statt. Die Bundesregierung richtet Deutschland immer mehr zum Sender aus, nur was uns noch von Nutzen ist wird umgesetzt. Zwar ist es wichtig, dass Deutschland sich auch als starker Partner zeigt, aber Vertrauen gewinnt man nur durch gegenseitiges zuhören und voneinander lernen, befindet Ulla Schmidt.

18.06.201319:00 bis
21:00 Uhr

Mehr Europa wagen

im Kulturzentrum KOMM, August-Klotz-Str. 21, 52349 Düren Mit: Dietmar Nietan, Ulla Schmidt (Aachen)
03.05.2013 | Nr. 558

SPD gratuliert der Deutschen Welle zum 60. Geburtstag

Ulla Schmidt gratuliert der Deutschen Welle zum 60. Jahrestages der ersten Sendung. Die Deutsche Welle ist das Fenster Deutschlands in die Welt, geprägt von Dialog, von unabhängiger und ausgewogener Information und der Vermittlung von Werten wie Demokratie, Menschenrechten und Pressefreiheit. Aufbauend auf einer verfassungsrechtlich garantierten rundfunkrechtlichen Unabhängigkeit unterstützt die Deutsche Welle seit nunmehr 60 Jahren erfolgreich ein positives Bild unseres Landes im Ausland.

Seiten

z.B. 16.09.2019
z.B. 16.09.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: