SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

21.02.2019

Bei Abgeordneten hospitieren

In einer Zeit schneller gesellschaftlicher und kultureller Entwicklungen sind junge Menschen in unserem Land die Botschafterinnen und Botschafter der Welt von morgen und fordern berechtigterweise klare Positionierungen der Politik für die Verbesserung ihrer künftigen Lebensverhältnisse.
21.06.201714:00 bis
18:00 Uhr

Schulen von morgen – modern, sozial, digital

Campus Rütli – CR², Rütlistraße 41, 12045 Berlin Mit: Hubertus Heil (Peine), Dr. Ernst Dieter Rossmann, Marianne Schieder, Saskia Esken, Oliver Kaczmarek
06.04.201619:30 bis
21:30 Uhr

Beste Bildung von Anfang an

Oberpfalzhalle, Cateringbereich, Schwimmbadstr. 4, 92421 Schwandorf Mit: Marianne Schieder, Oliver Kaczmarek
02.10.2015

Nationale Dekade für Alphabetisierung wird umgesetzt

Lesen und Schreiben sind Grundvoraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Die Koalitionsfraktionen haben Druck gemacht, dass die vereinbarte nationale Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung zügig umgesetzt wird.

20.11.2014 | Nr. 753

Mehr Geld für die Alphabetisierung

Die Mittel für Alphabetisierung und Grundbildung werden im Haushalt 2015 um sechs Millionen Euro erhöht. Damit stehen im kommenden Jahr knapp 20 Millionen Euro für die Stärkung mangelnder Grundbildungskompetenzen in Deutschland zur Verfügung. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt damit ein weiteres wichtiges Ziel im Koalitionsvertrag um, erklären Oliver Kaczmarek und Marianne Schieder.

06.09.2014 | Nr. 535

Unterstützung für Menschen mit Lese- und Schreibschwäche

Am 8. September ist Weltalphabetisierungstag. Die nationale Alphabetisierungsdekade ist Dank der SPD Teil des Koalitionsvertrages und wird 7,5 Millionen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten in Deutschland unterstützen ihre Schreib- und Lesefähigkeiten zu stärken, erklären Oliver Kaczmarek und Marianne Schieder

z.B. 19.09.2019
z.B. 19.09.2019