Pressestatement von Frank-Walter Steinmeier

Vor der Presse resümiert Frank-Walter Steinmeier die vier Regierungsjahre von Schwarz-Gelb und bilanziert: „Diese Koalition begann mit der Hotel-Steuer und endet beim Betreuungsgeld“. Hier das Video.

Steinmeier machte vor der Presse deutlich, dass Peer Steinbrück in dem TV-Duell nicht nur souverän gewonnen habe, sondern eben auch die Unterschiede zur CDU von Angela Merkel deutlich wurden. "Das Duell hat gezeigt, es ist nicht egal, wer regiert", so Steinmeier. Zudem sei klar geworden, dass es in Deutschland "keine Politikmüdigkeit" gebe, wenn 17 Millionen Menschen das TV-Duell verfolgt hätten.

Angela Merkel habe zum Schluss gesagt, die Zuschauer kennen sie ja. Genau das, stellte Steinmeier klar, sei auch beim Duell der Fall gewesen. Wie immer habe sie lange Ausführungen gemacht und verschwurbelt geredet, ohne sich festzulegen, ohne Richtung. Vorschläge? Fehlanzeige. Diese Regierung habe mit der Senkung der Hotel-Steuer angefangen und mit dem Betreuungsgeld aufgehört.

Die SPD werde in den nächsten drei Wochen kämpfen und überzeugen.

Sehen Sie hier Steinmeiers Pressestatement im Video: