SPD Bundestagsfraktion

Klimaschutz

Herausforderung Klimaschutz – nationale und internationale Aufgabe
Wir setzen uns für ein umfassendes, weltweites Klimaschutzabkommen im Jahr 2015 unter Einbindung aller Staaten ein, das spätestens ab 2020 gelten soll und den globalen Temperaturanstieg unter 2 Grad Celsius gegenüber vorindustrieller Zeit hält. Deutschland und Europa müssen eine Vorreiterrolle einnehmen, den Emissionshandel zu einem wirksamen Instrument machen und sich auch für die Zeit nach 2020 ambitionierte Ziele setzen. Zudem muss Klimaschutz Teil der Entwicklungszusammenarbeit bleiben.
Klimaschutz ist auch eine wichtige nationale Aufgabe. Wir wollen langfristige, anspruchsvolle Klimaschutzziele verbindlich festschreiben. Eine energieeffiziente und klimagerechte Bau- und Stadtentwicklung kann einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Viele sozialdemokratisch regierte Städte und Gemeinden stehen beispielgebend für Klimaschutz in den Kommunen.

Bilanz 2013 - 2017
(Grafik: spdfraktion.de)

Gesagt. Getan. Gerecht.

Bilanz 2013 - 2017
19.06.2017 | Vier Jahre lang hat die SPD-Bundestagsfraktion der Politik der Großen Koalition ihren Stempel aufgedrückt. Vier Jahre lang waren wir der Motor der Koalition, die treibende Kraft für gesellschaftlichen Fortschritt und mehr Gerechtigkeit. ... zum Artikel
Bilanz 2013 - 2016
(Grafik: spdfraktion.de)

Gesagt. Getan. Gerecht.

Bilanz 2013 - 2016
15.12.2016 | Wir halten unsere Versprechen. Gesagt, getan, gerecht! In dieser Wahlperiode hat die SPD-Bundestagsfraktion wichtige Fortschritte erreicht, die den Alltag der Menschen spürbar verbessern. Lesen Sie selbst! ... zum Artikel
Globus mit Thermometer
(Foto: BilderBox.com)

Deutschland kann Pariser Klimaabkommen ratifizieren

Bundestag beschließt Gesetz zum Übereinkommen von Paris
22.09.2016 | Deutschland kann die Ratifikationsurkunde hinterlegen. Nun gilt es, Anstrengungen vorzunehmen, damit die Erderwärmung möglichst unter 1,5 Grad, mindestens jedoch unter 2 Grad Celsius bleibt.  ... zum Artikel