O-Ton von Thomas Oppermann

„Die GdL nervt ganz Deutschland.

Das Streikrecht ist ein hohes Gut. Jeder hat Verständnis dafür, dass Lokführer angemessen bezahlt werden müssen.

Aber die GdL missbraucht das Streikrecht für ihre Organisationsinteressen und die Macht der Funktionäre.

Eine Minigewerkschaft lässt Deutschland vier Tage still stehen. Dieser Konflikt wird auf dem Rücken der arbeitenden Menschen ausgetragen.

Damit das nicht wieder passieren kann, ist das Gesetz zur Tarifeinheit dringlicher denn je.“