SPD Bundestagsfraktion

Gut leben. Überall.
Wie sichern wir die Zukunft des ländlichen Raums?

Samstag, 30.01.2016

Von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Orthopädische Klinik

Am Mühlenberg, 37235 Hessisch Lichtenau

Sehr geehrte Damen und Herren,

der demografische Wandel ist seit Jahren in aller Munde. Was verbirgt sich hinter diesem Schlagwort: wir werden älter und weniger. Daran dürften vermutlich auch die derzeit in großer Zahl zu uns kommenden Flüchtlinge kaum etwas ändern. Die Bevölkerungsentwicklung verläuft stark gegensätzlich: Dörfer drohen förmlich auszusterben, in den großen Städten nimmt die Bevölkerungszahl weiter zu. Damit verbunden ist eine ungleiche Verteilung von Lebensbedingungen und Lebenschancen. Auch die Landkreise Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner sind stark vom demographischen Wandel betroffen.

Das Grundgesetz verpflichtet die Politik jedoch darauf, „gleichwertige Lebensverhältnisse“ herzustellen. Was können wir tun, um gleichwertige Lebensverhältnisse und eine gute öffentliche Daseinsvorsorge (Nahverkehr, Gesundheit, Bildung, Kultur) in allen Regionen Deutschlands zu gewährleisten?

Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen! Gemeinsam wollen wir Ideen und Konzepte diskutieren, wie wir regionale Benachteiligungen in den Wirtschaftsstrukturen und Lebensbedingungen abbauen und verhindern können. Denn Deutschland darf sich nicht spalten lassen in starke und schwache Regionen, in reiche Ballungszentren und arme ländliche Räume.

Wir würden uns freuen, wenn wir von Ihren Erfahrungen und Anregungen profitieren könnten. Sie sind herzlich eingeladen!

                  

Michael Roth MdB
Staatsminister für Europa 

 

Dr. Jens Zimmermann MdB
Projektleiter #NeuerZusammenhalt

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen