SPD Bundestagsfraktion

Eigensinnig, vielfältig, solidarisch
Willkommen im neuen Engagement

Mittwoch, 02.12.2015

Von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Deutscher Bundestag Reichstagsgebäude

Scheidemannstraße, 11011 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem Jahr wird einmal mehr deutlich, was bürgerschaftliches Engagement bewirken kann. Ohne die zahlreichen Freiwilligen würden wir wohl kaum die bisweilen sogar international gelobte Willkommenskultur in Deutschland erleben können. In der Flüchtlingshilfe, aber auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen engagieren sich circa 23 Millionen Bürgerinnen und Bürger, die ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft als Aufgabe zur Mitgestaltung verstehen und wahrnehmen. Sie packen an, wo Hilfe benötigt wird, sie entwickeln Konzepte, wo neue Lösungen gesucht werden, sie erheben die Stimme, wo klare Worte gefragt sind. Und sie tun dies, ohne die Erwartung einer materiellen Entgeltung.

Mehr denn je sind wir auf dieses Bürgerschaftliche Engagement als tragende Säule unserer demokratischen Gesellschaft angewiesen. Doch trotz seiner Unverzichtbarkeit lässt es sich vom Staat weder erzwingen noch erkaufen. Denn zu seinem Wesen gehört, dass es freiwillig und selbstbestimmt geschieht. Ob langfristig in Verbänden und Vereinen oder für eine kürzere Zeit in Projekten. Dennoch darf Politik nicht untätig bleiben. Was kann und was sollte sie tun, um die Lust auf Mitmischen zu wecken, um ihr Schwung und Entfaltungsraum zu geben? Was braucht es, damit auch „etwas Gutes“ dabei herauskommt?

Die Experten für diese Antwort finden sich unter den Engagierten selbst. Daher richten wir uns mit unserer Veranstaltung speziell an Vertreterinnen und Vertreter aus der Mitte der Zivilgesellschaft. Wir möchten Sie nicht nur um einen, sondern um etwa zehn Tische versammeln, um in Erfahrung zu bringen, was Zivilgesellschaft und Politik voneinander erwarten. Welche Schwerpunkte sollten in der Engagementpolitik gesetzt und welche Ziele erreicht werden? Wir wünschen uns mit unserer Konferenz einen regen, aufschlussreichen Austausch und freuen uns über Ihr Kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Thomas Oppermann, MdB
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Svenja Stadler, MdB
Sprecherin der Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagement

Sönke Rix, MdB
Sprecher der Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen