SPD Bundestagsfraktion

Ist Europa in Gefahr?
Diskussionsveranstaltung

Mittwoch, 05.12.2012

Von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Landgasthof Happinger Hof

Happinger Str. 23-25, 83026 Rosenheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

die anhaltende Finanz- und Wirtschaftskrise stellt die EU vor große Herausforderungen. Sie belastet das politische Klima in den Gesellschaften und zwischen den europäischen Regierungen. Europa steht vor einer historischen Aufgabe. Es geht um die Zukunft der Europäischen Union.

Für die SPD-Bundestagsfraktion steht fest: der Euro ist eine Erfolgsgeschichte. Die exportorientierte Wirtschaft Deutschlands profitiert von weggefallenen Wechselkursrisiken und stabilen Preisen. Daher ist eine gemeinsame Währung unverzichtbar.

Die Stabilisierung des Euro liegt somit im ureigensten deutschen Interesse. Die Rückkehr zu nationalen Währungen ist keine geeignete Antwort auf eine sich rasant verändernde Welt. Das europäische Wohlstandmodell kann nur mit den europäischen Partnern gemeinsam gewahrt bleiben. Ein Auseinanderbrechen der Währungsunion würde Europa politisch um Jahrzehnte zurückwerfen.

Nicht weniger, sondern mehr Europa führt uns aus der Krise! Dazu gehört notwendigerweise auch eine Reform der europäischen Institutionen. Wir brauchen mehr Demokratie in Europa.

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam über die Folgen der verfehlten Europapolitik der Bundesregierung und die sozialdemokratischen Konzepte zur Bewältigung der Krise diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Angelika Graf, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Axel Schäfer, MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen