SPD Bundestagsfraktion

Suche

25.01.2012 | Nr. 74

Fußball-EM – Hundetötungen gehen weiter

Um bei der anstehenden Fußball-EM kein „verwildertes“ Stadtbild zu präsentieren, sind auf den Straßen in Kiew und anderen ukrainischen Städten massenweise wild lebende Hunde getötet worden. Dies ist inakzeptabel. Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert dieses Vor­ge­hen erneut auf das Schärfste und fordert eine Initiative von Seiten des Bundesaußenministers, fordern Heinz Paula und Gabriele Fograscher.

z.B. 19.11.2017
z.B. 19.11.2017

Filtern nach arbeitsgruppen: