SPD Bundestagsfraktion

Suche

23.06.2017 | Nr. 381

Ein guter Tag für den Meeresschutz

Gestern Abend hat der Deutsche Bundestag das Bundesnaturschutzgesetz und den Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen im Umweltausschuss beschlossen. Der Meeresnaturschutz wird jetzt gestärkt: Mit unserem Änderungsantrag wird die Unterschutzstellung der Meeresschutzgebiete statt im Einvernehmen der betroffenen Bundesministerien jetzt wieder wie bisher nur unter Beteiligung der fachlich betroffenen Bundesministerien abgestimmt, sagt Carsten Träger.
03.03.2017 | Nr. 95

Artenvielfalt erhalten durch stärkeren Schutz von Lebensräumen

Der 3. März ist der internationale Tag des Artenschutzes. Neben der Biotopzerstörung durch nicht-nachhaltige Nutzung ist der internationale illegale Wildtierhandel die größte Gefahr für die Artenvielfalt. Doch auch in Deutschland gibt es viel zu tun, erklärt Carsten Träger.
25.11.201614:00 bis
18:00 Uhr

Pressehinweis: Zukunftskonferenz #NeueGerechtigkeit

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Dr. Martin Rosemann, Dr. Carola Reimann, Thomas Oppermann, Christine Lambrecht, Carsten Schneider (Erfurt), Dr. Eva Högl, Ute Vogt, Sören Bartol, Ulrike Bahr, Hubertus Heil (Peine), Oliver Kaczmarek, Dr. Daniela De Ridder, Sabine Poschmann, Arno Klare, Dirk Wiese, Dr. Karamba Diaby, Dr. Matthias Bartke, Burkhard Lischka, Dr. Jens Zimmermann, Annette Sawade, Marina Kermer, Carsten Träger, Michael Groß
11.11.2016 | Nr. 686

Nachhaltige Verbesserungen für den Umwelt- und Klimaschutz

Der Haushaltsausschuss hat in der Bereinigungssitzung für den Bundeshaushalt 2017 wichtige Signale für den Umweltschutz gesetzt. Unter anderem wurden die Mittel für das Bundesprogramm Biologische Vielfalt auf 20 Millionen Euro erhöht und das Exportprogramm für grüne und nachhaltige Umwelttechnologien mit 10 Millionen Euro für die nächsten Jahre verlängert, erklären Steffen-Claudio Lemme und Carsten Träger. 
19.10.2016

Gesundes Essen – gut für Mensch, Tier und Umwelt

Verbraucher sollen beim Einkauf erkennen können, wie Lebensmittel produziert wurden und was in ihnen steckt. Eine gesunde Ernährung ist für die SPD-Bundestagsfraktion eine Frage der sozialen Gerechtigkeit.
19.10.2016

Bessere Gesundheit für alle

Die Chancen für ein gesundes Aufwachsen sind in Deutschland ungerecht verteilt. Ein niedriges Einkommen und eine geringe Bildung verringern die Aussichten auf ein gesundes Leben. Das muss sich ändern. 
19.10.2016 | Nr. 604

Wale und Delfine brauchen mehr Schutz

Mit dem Antrag „Schutz von Walen und Delfinen stärken“ adressiert die Koalition sowohl die Durchsetzung des kommerziellen Walfangverbots als auch die Bedrohung der Wale durch Umweltbeeinträchtigungen. Damit wird vor der 66. Internationalen Walfangkonferenz vom 20. bis 28. Oktober ein wichtiges Zeichen gesetzt, erklären Christina Jantz-Herrmann und Carsten Träger.
18.10.2016 | Nr. 601

Essen ohne schlechtes Gewissen – durch nachhaltigen Umwelt- und Tierschutz

Die Agrar- und Ernährungspolitik muss den Umwelt- und Tierschutz stärker in den Vordergrund stellen. Verbraucherinnen und Verbraucher sollen beim Einkauf verlässlich erkennen können, wie Lebensmittel produziert wurden und was drin steckt. Eine gesunde Ernährung für alle ist für uns eine Frage der sozialen Gerechtigkeit, sagen Ute Vogt, Marina Kermer und Carsten Träger.
23.09.201619:00 bis
21:00 Uhr

Ordnung auf dem Arbeitsmarkt

Stadthalle Uffenheim, Luitpoldstraße 5, 97215 Uffenheim Mit: Carsten Träger, Bernd Rützel
08.07.2016

Seiten

z.B. 24.10.2017
z.B. 24.10.2017

Filtern nach themen:

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: