SPD Bundestagsfraktion

Suche

28.06.2017 | Nr. 405
23.06.2017

Arbeiten in der digitalen Welt

Arbeitswelt und Wirtschaft befinden sich im Wandel. Wie gestalten wir die Digitalisierung im Sinne der Beschäftigten? Darüber hat die SPD-Fraktion mit Expertinnen und Experten diskutiert.
19.06.201714:00 Uhr

Pressehinweis: Konferenz - Arbeiten in der digitalen Welt

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Thomas Oppermann, Andrea Nahles, Katja Mast, Dr. Martin Rosemann, Lars Klingbeil, Matthias Schmidt (Berlin), Waltraud Wolff (Wolmirstedt), Oliver Kaczmarek, Gabriele Katzmarek, Dr. Hans-Joachim Schabedoth
19.06.201714:00 bis
18:30 Uhr

Arbeiten in der digitalen Welt

Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Eingang West (über Vorkontrollstelle West), Scheidemannstraße 1, 10557 Berlin Mit: Katja Mast, Thomas Oppermann, Andrea Nahles, Oliver Kaczmarek, Dr. Martin Rosemann, Lars Klingbeil, Waltraud Wolff (Wolmirstedt), Dr. Hans-Joachim Schabedoth, Gabriele Katzmarek, Dagmar Schmidt (Wetzlar), Brigitte Zypries, Dr. Carola Reimann
16.05.201718:30 bis
20:00 Uhr

Herausforderung Rente

Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin Mit: Dr. Ute Finckh-Krämer, Dr. Martin Rosemann
11.05.201719:00 bis
20:30 Uhr

Die Zukunft der Rente

Bürgerzentrum Stadtmühle, Bei der Stadtmühle 2, 77933 Lahr/Schwarzwald Mit: Dr. Johannes Fechner, Dr. Martin Rosemann
13.03.201718:00 bis
20:00 Uhr

Die Zukunft der Rente

Restaurant Zum Alten Krug, Hauptstraße 96, 28876 Oyten Mit: Christina Jantz-Herrmann, Dr. Martin Rosemann
25.01.2017 | Nr. 36

Ausschussanhörung bestätigt Gesamtkonzept von Andrea Nahles zur Rente

Die Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zur Rentenpolitik in dieser Woche hat das Gesamtkonzept der Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles eindrucksvoll bestätigt. Das zeigt, dass wir damit auf einem guten Weg sind hin zu einer zukunftsfesten und verlässlichen Alterssicherung auch nach 2030, erklären Katja Mast und Martin Rosemann.
25.11.2016 | Nr. 727

SPD-Fraktion begrüßt Gesamtkonzept zur Rente: Dieses sorgt für Sicherheit und Bezahlbarkeit auch in der Zukunft

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das von Andrea Nahles vorgelegte Gesamtkonzept zur Rente. Es ist nachhaltig, ausgewogen und vor allem zielgenau bei der Bekämpfung von Altersarmut. Die Einbeziehung von Selbstständigen trägt der veränderten Arbeitswelt Rechnung. Eine Einigung in weiteren Punkten noch vor der Bundestagswahl würde das Vertrauen in die Politik stärken, erklärt Katja Mast und Martin Rosemann.
23.11.2016

Ideen für Deutschlands Zukunft

Mehr als ein Jahr lang hat die SPD-Bundestagsfraktion in ihrem Projekt Zukunft - #NeueGerechtigkeit Antworten auf Zukunftsfragen erarbeitet, vor denen unser Land steht. Nun präsentiert sie die Ergebnisse - und jeder kann dabei sein!

Seiten

z.B. 18.10.2017
z.B. 18.10.2017

Filtern nach personen: