SPD Bundestagsfraktion

Suche

03.12.2017

Wir trauern um Ewald Schurer

Die Nachricht vom Tod unseres Fraktionsmitglieds Ewald Schurer hat uns tief getroffen. Die SPD-Bundestagsfraktion trauert um einen äußerst beliebten Kollegen und einen guten Freund. Er wird uns fehlen. 
11.11.2016 | Nr. 684

Bundeshaushalt 2017: Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik für die Menschen

Mit dem Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestages zum Haushalt 2017 wurden zahlreiche Verbesserungen im Etat des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales auf den Weg gebracht, darunter wichtige Initiativen zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit und zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, erklärt Ewald Schurer.
13.11.2015 | Nr. 806

Bundeshaushalt 2016: zusätzliche 2,6 Milliarden Euro für Arbeit und Soziales

Mit dem gestrigen Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestages zum Haushalt 2016 wurden zahlreiche Verbesserungen im Etat des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales auf den Weg gebracht, darunter wichtige Maßnahmen zur Bewältigung der Flüchtlingssituation und zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit, erklären Katja Mast und Ewald Schurer.

10.06.2015 | Nr. 424

Planungssicherheit für mehrjähriges Vermittlungsengagement in Jobcentern

Gute und nachhaltige Arbeitsmarktpolitik braucht Planungssicherheit und einen Horizont, der über das Kalenderjahr hinausreicht. Die Koalitionsfraktionen haben dieser Tatsache Rechnung getragen, indem sie zusätzliche Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 420 Millionen Euro bereitgestellt haben, erklären Katja Mast und Ewald Schurer.

07.05.201519:00 bis
21:00 Uhr

Inklusion muss gelingen!

Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin Mit: Ulla Schmidt (Aachen), Ulrike Bahr, Ewald Schurer, Marianne Schieder, Dr. Bärbel Kofler

Seiten

z.B. 14.12.2017
z.B. 14.12.2017