SPD Bundestagsfraktion

Suche

23.06.2017 | Nr. 385

Union verweigert ein Anerkennungsgesetz für alle NS-Opfergruppen

In den Entschädigungsgesetzen des Bundes werden noch immer nicht alle Opfergruppen des Nationalsozialismus als NS-Verfolgte anerkannt. Damit bleibt ihnen eine zentrale symbolische Anerkennung verwehrt, worunter viele Opfer und ihre Angehörigen bis heute leiden. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert ein Anerkennungsgesetz und kritisiert die Blockadehaltung der Union, erklären Ulla Schmidt, Kerstin Griese, Kerstin Tack und Matthias Schmidt.
30.11.201618:30 bis
20:00 Uhr

Mehr Teilhabe und Pflege im Alltag

Asklepios Klinikum Uckermark, 1 Auguststraße 23, 16303 Schwedt/Oder Mit: Stefan Zierke, Ulla Schmidt (Aachen)
21.01.201618:00 bis
20:00 Uhr

TTIP – Chancen und Risiken

Kurparkterrassen Aachen Burtscheid, Dammstrasse 40, 52066 Aachen Mit: Ulla Schmidt (Aachen), Dirk Wiese

Seiten

z.B. 13.12.2017
z.B. 13.12.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: