Statement von Sören Bartol

Nachdem Angela Merkel im aktuellen TV-Duell in Bezug auf ihre Aussagen zur Pkw-Maut nicht ehrlich war, ist für Sören Bartol fraglich, ob ihre Wahlversprechen wie die zur Rente ab 70 dieses Mal wirklich gelten.

„Das war gestern im TV-Duell eine glatte Lüge. Vor vier Jahren hat Merkel der PKW-Maut eine klare Absage erteilt. ‚Mit mir wird es keine PKW-Maut geben.‘ Das war ihr Satz – und zwar ohne Einschränkung. Jeder kann sich das Duell von 2013 nochmal angucken und daraus seine Schlüsse ziehen.

Sie hat den Wählerinnen und Wählern vor vier Jahren ein Versprechen gegeben, um dann bei den Koalitionsverhandlungen auf Druck der CSU umzufallen. Offenbar ist das Frau Merkel heute peinlich. 

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, sagt der Volksmund. Damit ist vollkommen unklar, ob die Wahlversprechen von Frau Merkel, wie bei der Rente ab 70, dieses Mal wirklich gelten.“