Statement von Thomas Oppermann

Auf zwei Pkw der SPD-Abgeordneten Michelle Müntefering wurden Brandanschläge verübt - der Staatsschutz ermittelt. SPD-Fraktionschef Oppermann findet deutliche Worte.

„Die Brandanschläge auf die Autos von meiner Fraktionskollegin verurteile ich aufs Schärfste. Wenn einzelne Repräsentanten des Staates - gleich ob Polizisten, Soldaten oder Parlamentarier - Opfer von politisch motivierter Gewalt werden, ist das immer ein Anschlag auf unsere Demokratie insgesamt.

Solche Anschläge müssen wir mit aller Härte verfolgen und unsere Demokratie mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln schützen.“