SPD Bundestagsfraktion

Artikel

27.06.2017

Vom G20-Gipfel muss ein Signal des Aufbruchs in der Afrikapolitik ausgehen

Der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli bietet eine große Chance, um globale Regeln für die drängenden Probleme unserer Zeit zu verabreden. Es ist gut, dass die G20 Investitionspartnerschaften mit Afrika voranbringen wollen.  Die Entwicklungspolitik darf aber die ökonomisch noch nicht so weit entwickelten afrikanischen Staaten nicht allein lassen.
07.06.2017
15.12.2016

Wissenschaftskooperation mit Subsahara-Afrika stärken

Bildung und Forschung sind entscheidende Hebel, um Entwicklungsdynamiken in afrikanischen Gesellschaften zu fördern. Die Fraktionen von SPD und CDU/CSU plädieren daher für engere Hochschulkooperationen zwischen Deutschland und Subsahara-Afrika.
10.11.2016

Friedens- und Konfliktforschung stärken

Krisen und Konflikte nehmen auf der Welt zu. Der Friedens- und Konfliktforschung in Deutschland müsse daher mehr Bedeutung beigemessen werden, fordert die SPD-Fraktion gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner.
23.06.2016
23.06.2016
13.05.2016

Fluchtursachen langfristig bekämpfen

60 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht. Aufgabe der Politik muss es sein, die Fluchtursachen langfristig zu bekämpfen. Das fordern die Koalitionsfraktionen nun in einem gemeinsamen Antrag.
28.01.2016
23.01.2016
17.12.2015

Fluchtursachen beseitigen

60 Millionen Menschen weltweit haben ihre Heimat wegen Gewalt, Armut oder Perspektivlosigkeit verlassen. Entwicklungszusammenarbeit (EZ) leistet einen wichtigen Beitrag, Fluchtursachen zu mindern.

Seiten

z.B. 21.10.2017
z.B. 21.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen: