SPD Bundestagsfraktion

Artikel

12.10.2017

USA verlassen UNESCO: Bitteres Signal

Michelle Müntefering, Mitglied im Unterausschuss für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik, zur Ankündigung der USA, aus der UNESCO auszutreten:  
14.09.2017

Kreative stärken. Kultur für alle sichern.

Für die SPD-Fraktion gehören Kunst und Kultur zu einer offenen und vielfältigen demokratischen Gesellschaft. Hier ein Rückblick der Arbeitsgruppe Kultur und Medien auf das Erreichte in der 18. Wahlperiode im Rahmen der Großen Koalition.
09.08.2017

Erinnerungspolitik als Beitrag zur Demokratie

Die Kulturpolitikerinnen und -politiker der SPD-Bundestagsfraktion haben gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Praxis über die Rolle der Erinnerungspolitik in der Demokratie gesprochen.
07.08.2017

Kunst und Kultur erhalten und fördern

Damit Deutschland weiterhin ein Hort für Künstler bleiben kann, braucht es Rahmenbedingungen, die die künstlerische Arbeit fördern. Nicht nur dafür hat sich die SPD-Fraktion in der aktuellen Wahlperiode erfolgreich eingesetzt. Ein Überblick.
04.07.2017

Medienpolitischer Dialog der SPD-Bundestagsfraktion

Zum neunten und abschließenden „Medienpolitischen Dialog“ der SPD-Bundestagsfraktion in der 18. Wahlperiode sind rund 50 Fachleute aus Wissenschaft, Politik und Medien in den Bundestag gekommen. Es ging um Entwicklungstendenzen der deutschen Medienlandschaft.
23.06.2017
19.06.2017

Gesagt. Getan. Gerecht.

Vier Jahre lang hat die SPD-Bundestagsfraktion der Politik der Großen Koalition ihren Stempel aufgedrückt. Vier Jahre lang waren wir der Motor der Koalition, die treibende Kraft für gesellschaftlichen Fortschritt und mehr Gerechtigkeit.
21.04.2017
06.04.2017

Die Rolle der Auslandssender in der globalen Kommunikation

Was sind Ziele, Auftrag und Unterschiede der wichtigsten Auslandssender? Wie können sie auch in autokratischen Regimen unabhängige Berichterstattung gewährleisten? Ein Rückblick auf den 8. medienpolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion.
28.02.2017

Das Reformationsjubiläum 2017 - Ein Ereignis von Weltrang

Das 500-Jahre-Jubiläum zum Anschlag der 95 Thesen in Wittenberg durch Martin Luther wird weit über die Landesgrenzen hinaus gefeiert. Im Januar haben die Arbeitsgruppen Kultur & Medien sowie Tourismus Experten in den Bundestag zu einem Fachgespräch zum Stand des Reformationsjubiläums eingeladen.

Seiten

z.B. 23.10.2017
z.B. 23.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: