SPD Bundestagsfraktion

Artikel

22.06.2017

Das NSU-Kerntrio wurde von einem breiten Neonazi-Netzwerk unterstützt

Der Untersuchungsausschuss NSU II hat heute seinen Abschlussbericht beschlossen. Zum Votum der SPD-Fraktion äußern sich Susann Rüthrich, stellvertretende Ausschussvorsitzende des NSU-Untersuchungsausschuss II, und Uli Grötsch, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion im NSU-Untersuchungsausschuss II.
01.06.2016

Bei uns ist jeder Tag Kindertag

Wer kümmert sich im Bundestag eigentlich um die Belange von Kindern? Und was hat die SPD-Fraktion bereits für Kinder und Jugendliche erreicht? Drei Fragen an ihre Kinderbeauftragte Susann Rüthrich.
13.05.2016

Lücken schließen – Aufklärung statt Angst

In den Koalitionsverhandlungen hat sich die SPD-Bundestagsfraktion erfolgreich für eine Erweiterung des „Nationalen Aktionsplans gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ um die Themen Trans- und Homophobie eingesetzt. Nun lud sie ein zum Dialog über die inhaltliche Ausgestaltung.
28.04.2016

Girls‘ Day 2016 bei der SPD-Bundestagsfraktion

Wie entsteht ein Gesetz? Ist Politik noch immer eine Männerdomäne? 62 Mädchen haben in diesem Jahr die Einladung der SPD-Fraktion genutzt, einen Einblick in das Berufsfeld einer Bundestagsabgeordneten zu bekommen.
16.03.2015

365 Tage Gelegenheit für Zivilcourage

Auch zu Beginn der Internationalen Wochen gegen Rassismus (16 bis 29. März) wird es wieder Aufmärsche gegen eine vermeintliche Überfremdung Deutschlands geben. Dem müssen sich alle entgegenstellen.

30.01.2015

Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

Mit einem Antrag unterstützen die Fraktionen von SPD und CDU/CSU den „Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs“ dabei, eine unabhängige gesellschaftliche Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs der Vergangenheit in Gang zu setzen.

15.01.2015

Kinderrechte in Deutschland stärken

Anlässlich des 25. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention lud die SPD-Bundestagsfraktion zu einer "Mitmachveranstaltung" in den Bundestag. Rund 100 Expertinnen und Experten diskutierten, wie man in Deutschland die Kinderrechte weiter stärken könnte.

Seiten

z.B. 19.11.2017
z.B. 19.11.2017

Filtern nach personen: