SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

13.06.2016

Strukturschwache Regionen brauchen Rat und Handlungsspielraum

Die Projektgruppe der SPD-Fraktion hatte zum abschließenden mündlichen Dialog über die Sicherung der Daseinsvorsorge und die Unterstützung von Wertschöpfungspotenzialen in strukturschwachen ländlichen Regionen eingeladen. Die Ergebnisse.
26.05.2016

Den ländlichen Raum mit Anreizen stärken

Die SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen und die SPD-Bundestagsfraktion haben nach Hildesheim eingeladen zum Diskutieren über regionale Wertschöpfungspotenziale und die Sicherung der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum. 
03.06.201613:00 bis
18:00 Uhr

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland

Deutscher Bundestag, Fraktionsebene, Platz der Republik, 10557 Berlin Mit: Dr. Jens Zimmermann, Svenja Stadler, Sören Bartol, Iris Gleicke, Annette Sawade, Stefan Zierke, Rita Hagl-Kehl, Hiltrud Lotze
17.05.201610:00 bis
15:00 Uhr

Regionale Wertschöpfung

Kreishaus Hildesheim, Bischof-Janssen-Str. 31, 31134 Hildesheim Mit: Svenja Stadler, Hiltrud Lotze, Bernd Westphal
11.04.2016
29.04.201619:00 bis
21:00 Uhr

Gut leben. Überall

Altmühlsee-Informationszentrum, Schlossstraße 4, 91735 Muhr am See Mit: Carsten Träger, Dr. Jens Zimmermann
22.04.201619:00 bis
21:00 Uhr

Lebenswerte Heimat

Rothenburg Godensholt, Nordloher Straße 25, 26689 Apen Mit: Dennis Rohde, Svenja Stadler
05.04.2016

Dialogpapier: Wertschöpfungspotenziale in strukturschwachen Regionen unterstützen

Download: Dokument
06.04.2016
04.04.2016

Grundversorgung sichern – Soziale Orte schaffen

Die Projektgruppe „#NeuerZusammenhalt – Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland“ der SPD-Bundestagsfraktion hat Ende März ihr zweites Dialogpapier „Grundversorgung sichern – Soziale Orte schaffen“ vorgelegt. Hier die Vorschläge.

Seiten

z.B. 18.10.2017
z.B. 18.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen: