SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

18.05.2017 | Nr. 279

Laptopverbot bei USA-Flügen unangemessen

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Verkehrsminister Dobrindt dazu auf, sich klar gegen das Laptopverbot auf Direktflügen in die USA zu stellen. Am 17. Mai trafen sich hierzu die Vertreter der Europäischen Kommission und US-Sicherheitsbehörden, um über ein mögliches Verbot von größeren elektronischen Geräten im Handgepäck zu verhandeln, bisher ohne finale Entscheidung, erklären Kirsten Lühmann, Andreas Rimkus und Arno Klare.
17.05.2017
16.05.2017
04.05.2017 | Nr. 250

Ministerium veröffentlicht Luftverkehrskonzept light

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass Minister Dobrindt endlich aktiv geworden ist und ein Luftverkehrskonzept vorgelegt hat. Letztendlich aber beinhaltet das Papier viele Maßnahmen, die wir bereits beschlossen haben - wie beispielsweise die Entlastung der Luftverkehrswirtschaft bei den Flugsicherungsgebühren. Zudem fehlt im Konzept die Abwägung von Chancen und Gefahren, sagen Kirsten Lühmann, Andreas Rimkus und Arno Klare. 
26.04.2017 | Nr. 230

Digitale Agenda: Erfolgreiche Jahre für den Breitbandausbau

Die SPD-Bundestagsfraktion schließt sich der positiven Bilanz des Bundeskabinetts zur „Digitalen Agenda“ an und begrüßt, dass insbesondere im Bereich der digitalen Infrastrukturen wichtige Fortschritte erzielt werden konnten. Die vielfältigen Anstrengungen im Breitbandausbau müssen in der kommenden Legislatur fortgesetzt und intensiviert werden, erklärt Martin Dörmann.
31.03.2017 | Nr. 184

Bundesrat bestätigt Verbot der Ruhezeit im Lkw

Die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit im Lastkraftwagen (Lkw) zu verbringen, ist verboten. Der Bundesrat bestätigte eine entsprechende Klarstellung im Fahrpersonalgesetz. Auf den Autobahnrastplätzen muss nun effektiv kontrolliert werden, erklären Kirsten Lühmann und Udo Schiefner.
31.03.2017

Koalition verbessert Fahrschulunterricht

Eine gute Fahrschulausbildung gibt jungen Fahranfängern mehr Sicherheit am Steuer. Dazu braucht es gut geschulte Fahrlehrer. Hierzu soll ein neues Gesetz beitragen.
31.03.2017

Automatisiertes Fahren: Wer haftet?

Automatisiertes Fahren ist ein der großer Trend in der Automobilindustrie. Der Bundestag hat dazu das weltweit erste Gesetz beschlossen, das vor allem Haftungsfragen regelt. Hier erfahren Sie mehr.
31.03.2017 | Nr. 182

Carsharing-Gesetz verabschiedet: Weg frei für nachhaltige Mobilität

Gestern Abend beschloss der Deutsche Bundestag das Carsharing-Gesetz. Der Bund macht den Weg für die Länder frei, nun rechtliche Grundlagen zu schaffen, damit die Kommunen in Zukunft Parkplätze für Carsharing-Anbieter rechtssicher  im öffentlichen Raum ausweisen können, erklären Kirsten Lühmann und Arno Klare.

Seiten

z.B. 20.10.2017
z.B. 20.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: