SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

29.06.201316:00 bis
18:00 Uhr

Welthunger nach Gerechtigheit

Hotel Mohren, Grenzenstraße 4, 88416 Ochsenhausen Mit: Martin Gerster, Heidemarie Wieczorek-Zeul
17.06.201317:00 bis
18:25 Uhr

„Gemeinsam für Soziale Gerechtigkeit“

Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln (Südstadt) Mit: Martin Dörmann, Prof. Dr. Karl Lauterbach, Dr. Rolf Mützenich, Sigmar Gabriel
23.05.2013 | Nr. 625
23.05.2013

Nützt der Staat und wem?

Am 16. Mai 2013 fand auf Einladung der SPD-Bundestagsfraktion ein Fachgespräch über den Nutzen der vom Staat bereit gestellten Güter wie Bibliotheken oder Straßen und gesellschaftlich notwendiger Dienstleistungen wie Bildung statt.

30.05.201319:00 bis
20:30 Uhr

Armut in Deutschland

Raths-Keller, Heidtorstraße 1, 31547 Rehburg-Loccum Mit: Sebastian Edathy, Kerstin Griese
26.04.2013

Konsequenzen aus Armuts- und Reichtumsbericht

Trotz aller Versuche ist es der Bundesregierung nicht gelungen, die realen sozialen Verhältnisse komplett zu verschleiern, nämlich die Spaltung der Gesellschaft. Ein Antrag der SPD-Fraktion zieht Konsequenzen.

06.03.2013 | Nr. 285

Politische Konsequenzen aus dem Armuts- und Reichtumsbericht ziehen

Heute hat das Bundeskabinett den „4. Armuts- und Reichtumsbericht“ verabschiedet. Dieser Bericht ist ein völlig untaugliches Mittel zur Analyse der sozialen Wirklichkeit in Deutschland. Der medial inszenierte Konflikt zwischen Ursula von der Leyen und Philipp Rösler über einzelne Sätze im Entwurf des Berichts verdeckt, dass eine grundlegende Abkehr von der Ausrichtung der vorherigen Berichterstattung vorgenommen wurde, erklären Anette Kramme und Hilde Mattheis.

Seiten

z.B. 19.10.2017
z.B. 19.10.2017