SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

11.10.201618:30 bis
20:30 Uhr

Tourismus als Chance

Vereinsheim des Sportvereins SV Bad Bentheim e. V., Gutenbergstraße 8, 48455 Bad Bentheim Mit: Dr. Daniela De Ridder, Stefan Zierke
23.06.2016 | Nr. 395

Tourismus braucht Fachkräfte und gute Infrastruktur

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine gute touristische Entwicklung ein. Über den politischen Handlungsbedarf hat sich die Fraktion jetzt erneut im Rahmen ihres tourismuspolitischen Dialogs mit der Tourismuswirtschaft, Verbänden und Gewerkschaften ausgetauscht, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.
11.05.2016 | Nr. 280

SPD-Bundestagsfraktion unterstützt bundesweiten Tag des Wanderns

Der „Tag des Wanderns“ feiert in diesem Jahr bundesweit am 14. Mai Premiere. Mit dem Tag des Wanderns wird die Arbeit der rund 600.000 ehrenamtlichen Tätigen in den Wandervereinen gewürdigt und der Vielfalt der Wanderaktivitäten eine Stimme gegeben. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den Aktionstag, auch mit der Teilnahme an der Auftaktveranstaltung am 12. Mai im Deutschen Bundestag, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.
24.02.2016 | Nr. 112

Fremdenfeindlichkeit schadet dem Image des Reiselands Deutschland

Fremdenfeindlichkeit schadet nicht nur der Gesellschaft und den Menschen im Allgemeinen, sondern auch dem Deutschlandtourismus als wichtigem Beschäftigungs- und Wirtschaftsfaktor. Der Tourismus hat 2,9 Millionen Beschäftigte, das sind fast sieben Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland. Besonders in ländlichen Regionen haben die touristischen Arbeitsplätze einen enormen Stellenwert, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.

30.06.2015

Tourismuspolitischer Jahresempfang der SPD-Bundestagsfraktion

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für gute Rahmenbedingungen für den Tourismus in Deutschland ein. Zentrale Herausforderung bleibt dabei der demografische Wandel, insbesondere im ländlichen Raum, wo oft Fachkräfte fehlen und die notwendige Infrastruktur gefährdet ist.

04.03.2015 | Nr. 147

ITB eröffnet – Tourismus hat besondere Bedeutung für Völkerverständigung

Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) als weltweit größte Leitmesse für die Reisebranche mit mehr als 10.000 Ausstellern aus über 180 Ländern ist eröffnet. Das Reiseland Deutschland ist so beliebt wie nie zuvor. Außenminister Steinmeier stellte bei der Eröffnung die Bedeutung des Tourismus für Völkerverständigung heraus, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.

15.01.2015 | Nr. 27

Bund will ländliche Räume stärken – Tourismus kann profitieren

Mit der jetzt erfolgten Konstituierung des Arbeitsstabes „Ländliche Entwicklung“ stärkt die Bundesregierung die notwendige Zusammenarbeit zur Entwicklung der ländlichen Räume. Dieses Engagement kommt auch dem Tourismus zugute, der gerade in strukturschwachen ländlichen Regionen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.

05.11.2014 | Nr. 681

Nachhaltige Reiseangebote müssen erkennbarer werden

Das Bundesumweltministerium hat jetzt den Abschlussbericht zum Forschungsvorhaben „Nachfrage für Nachhaltigen Tourismus im Rahmen der Reiseanalyse“ vorgelegt. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass die Mehrheit der Reisenden sich selbst in der Mitverantwortung sieht, die ökologischen Belastungen durch das Reisen soweit wie möglich zu vermeiden. Wichtig ist auch, dass nachhaltige Reiseangebote besser wahrgenommen werden können, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Stefan Zierke.

17.09.201419:00 bis
21:00 Uhr

Tourismus an der Küste

Restaurant Strandhalle, Am Kutterhafen 2, 27632 Dorum Mit: Christina Jantz-Herrmann, Stefan Zierke
z.B. 23.10.2017
z.B. 23.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen: