SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

04.07.2013 | Nr. 839
03.07.2013 | Nr. 834

Bundesregierung allein mit schwarzem Peter

Die vom Europaparlament beschlossene Reform des Europäischen Emissionshandels ist halbherzig und bleibt hinter den Notwendigkeiten zurück. Die Zukunft des Emissionshandelssystems bleibt offen. Nüchtern ist festzustellen, dass mehr zu Zeiten von Schwarz-Gelb nicht möglich scheint, sagt Frank Schwabe.

28.06.2013

Endlagersuche für Atommüll kann beginnen

Der Bundestag hat den Weg für eine transparente Suche nach einem Atommüllendlager freigemacht. Dabei wurde auch festgelegt, dass keine Castortransporte mehr nach Gorleben gehen.

26.06.2013 | Nr. 780

Morgen muss Schwarz-Gelb beim Klimaschutz Farbe bekennen

Schwarz-Gelb ist seit fast einem Jahr nicht in der Lage, eine gemeinsame Position zum Emissionshandel zu entwickeln, kritisiert Frank Schwabe. Weil Schwarz-Gelb verhindert, dass es vor der Bundestagswahl zu einer Abstimmung zum Thema Backloading kommt, beantragt die SPD-Bundestagsfraktion eine Sondersitzung des Umweltausschusses.

26.06.2013 | Nr. 787
25.06.2013 | Nr. 769

Durchbruch beim Endlagergesetz

Die Fraktionen haben sich heute abschließend in Sachen Standortauswahlgesetz geeinigt und werden ihre Konsensvorschläge morgen im Umweltausschuss vorstellen. Das Gesetz ist ein Erfolg des Parlaments, erklären Ute Vogt und Matthias Miersch. Es gibt signifikante Verbesserunge.

18.06.2013
28.06.201319:00 bis
21:00 Uhr

Erneuerbare Energien

Borgfelder Landhaus, Warfer Landstraße 73, 28357 Borgfeld Mit: Lars Klingbeil, Dr. Matthias Miersch
13.06.2013 | Nr. 728

Schwarz-Gelb lehnt Maßnahmen zur Erhöhung des europaweiten Kunststoffrecyclings ab

Der Stellenwert der Umweltpolitik und des eigenen Ministers in der Regierungskoalition ist sehr gering, kritisiert Gerd Bollmann. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Bundesregierung auf, sich im Rahmen der anstehenden europäischen Verhandlungen sich endlich für eine Verbesserung der Verwertung von Kunststoffabfällen sowie zur Bewältigung der unkontrollierten Ablagerung von Kunststoffabfällen und anderer Abfälle im Meer einzusetzen.

13.06.2013

Erneuerbare Energien und Klimaanpassung in Entwicklungsländern

Unser Antrag "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Entwicklungsländern" beschäftigt sich mit der Frage, wie wir zu mehr Energie für die Menschen weltweit kommen und auch wie wir das Thema Effizienz voranbringen. Wir wollen Strategien mit den Entwicklungsändern erarbeiten mit dem Ziel, weniger fossile Energien zu verwenden. Der Antrag "Bangladesch bei der Bewältigung des Klimawandels unterstützen" fordert, dass wir ärmere Länder bei der Anpassung an den Klimawandel besser begleiten.

Seiten

z.B. 17.10.2017
z.B. 17.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: