SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

11.06.2015 | Nr. 431

Kulturprojekt Humboldt-Forum wird immer greifbarer

Mit dem heutigen Festakt zum Richtfest des Berliner Schlosses und den Tagen der offenen Baustelle macht das größte Kulturprojekt in Deutschland einen großen Schritt nach vorn. Für die Öffentlichkeit soll nun nicht nur der Bau, sondern auch das Konzept des Humboldt-Forums greifbarer werden, erklären Martin Dörmann und Christina Jantz.

05.05.2015 | Nr. 352

Kulturprojekt Humboldt-Forum zum Erfolg führen

Mit der heutigen Vorstellung der Mitglieder der Gründungsintendanz für das Humboldt-Forum wird dem wichtigsten Kulturprojekt Deutschlands endlich eine ordnende Hand gegeben. Mit Neil MacGregor wurde eine international herausragende Persönlichkeit gefunden, die dieses Vorhaben erfolgreich umsetzen kann. Mit Horst Bredekamp und Hermann Parzinger unterstützen ihn versierte Fachleute, erklären Martin Dörmann und Christina Jantz.

19.03.2015

Zu Besuch im Haus der Kulturen der Welt

Den Kulturpolitikerinnen und -politiker der SPD-Bundestagsfraktion ist es wichtig, sich auch regelmäßig einen persönlichen Eindruck von vom Bund geförderten Kulturinstitutionen zu machen. Ein Ausflug ging in das Berliner "Haus der Kulturen der Welten". Ein Bericht

13.03.2015 | Nr. 179

Das Projekt Humboldt-Forum braucht eine ordnende Hand

Berlins Regierender Bürgermeister hat angedeutet, dass die bisherigen Planungen, das Land Berlin mit der von Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) vermittelten „Welt der Sprachen“ im Humboldt-Forum zu vertreten, geändert werden könnten. Diese Überlegungen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem es zwingend notwendig ist, endlich einen klaren inhaltlichen und strukturellen Rahmen für das Projekt Humboldt-Forum und eine Intendanz zu formulieren. Diese ordnende Hand für die Gestaltung im Zusammenspiel aller Beteiligten fehlt bislang, erklären Martin Dörmann und Christina Jantz.

z.B. 23.10.2017
z.B. 23.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen: