SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

09.07.201212:00 bis
15:00 Uhr

Neue Chancen für die Küste

Hotel Columbia, Jadeallee 50, 26382 Wilhelmshaven Mit: Garrelt Duin, Uwe Beckmeyer, Sigmar Gabriel, Karin Evers-Meyer
19.06.201219:00 bis
21:00 Uhr

Weichen auf Zukunft stellen

Strandlust, Rohrstraße 11, 28757 Bremen Mit: Uwe Beckmeyer, Dr. Carsten Sieling
05.07.2011 | Nr. 816
18.05.2011 | Nr. 592

Bundesregierung backt bei der Elektromobilität zu kleine Brötchen

Die Bundesregierung wird das Ziel, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutsche Straßen zu bringen, nicht erreichen. Die geplanten Anreizmaßnahmen bleiben weit hinter den Vorschlägen der Nationalen Plattform Elektromobilität zurück. Schuldig bleibt die Bundesregierung vor allem auch eine konsistente Gesamtstrategie, kritisieren Uwe Beckmeyer und Garrelt Duin.

13.05.2011 | Nr. 569

Maritime Branche braucht mehr Verlässlichkeit

Die maritime Wirtschaft ist glimpflich durch die jüngste Wirtschaftskrise gekommen. Das Verdienst der Bundesregierung ist das nicht. Die Bundesregierung gefährdet mit ihrem Kurs die Zukunftspotenziale der maritimen Branche, erklären Uwe Beckmeyer und Garrelt Duin.

13.05.2011

Schwarz-gelbe Koalition verunsichert die maritime Branche

Die SPD erwartet von der Bundesregierung mehr Strategie und absichtsvolles Handeln. Dies müsse auch durch Haushaltsmittel unterlegt werden. Die Bundesregierung müsse Zukunftsperspektiven erarbeiten und gute Rahmenbedingungen schaffen.

08.04.2011 | Nr. 432

Ohrfeige für die maritime Politik der Bundesregierung

Eine einstimmige Kritik von Banken, Reedereien, Gewerkschaften und anerkannten Experten an der maritimen Politik der schwarz-gelben Bundesregierung – das ist das Ergebnis der Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion zur maritimen Wirtschaft. Denn in der maritimen Politik versagt die Bundesregierung. Der Koordinator der Bundesregierung für die Maritime Wirtschaft ist ein Totalausfall, sagen Uwe Beckmeyer und Garrelt Duin.

18.05.2010 | Nr. 694

SPD unterstützt Forderung nach Sofortprogramm für Werften

Die SPD unterstützt die Forderung von IG Metall und Schiffbau-Verband nach einem Sofortprogramm für Werften. Oberstes Ziel muss es jetzt sein, die angeschlagene Werftindustrie zu stützen. Wir fordern die Bundesregierung und den Maritimen Koordinator daher auf, alle zur Verfügung stehenden Instrumente zu nutzen, um die konjunkturelle Talsohle rasch zu überwinden, erklären Uwe Beckmeyer und Garrelt Duin.

24.03.2010 | Nr. 421

Elektromobilität braucht Marktanreize

Wir wollen die Voraussetzungen schaffen für eine ressourcen- und umweltschonende Mobilität. Der Elektromobilität muss in Deutschland die Zukunft gehören. Wir brauchen staatliche Anreize, um die Elektromobilität in Deutschland marktreif zu machen. In einer konzertierten Aktion muss die Bundesregierung die Nachfrage stimulieren und der Industrie verlässliche Anreize geben, um rasch von kleinen Modellversuchen zur Serienproduktion von Elektromobilen zu kommen, sagen Uwe Beckmeyer und Garrelt Duin.