SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

14.07.201619:00 bis
21:00 Uhr

Gleiche Chancen auf gute Bildung

Sportzentrum Berkenthin, Bahnhofstraße 21, 23919 Berkenthin Mit: Gabriele Hiller-Ohm, Dr. Nina Scheer
23.11.2012 | Nr. 1305

Höhere Minijob-Verdienstgrenze: Studierende gehen leer aus

Die Minijob-Verdienstgrenze wurde von Schwarz-Gelb mit dem Argument erhöht, sie an die allgemeine Lohnentwicklung anzupassen. Für Studentinnen und Studenten seien Minijobs eine gute Möglichkeit des Zuverdienstes. Studierende haben jedoch nichts von der von Schwarz-Gelb durchgesetzten Anhebung auf 450 Euro. Das muss die Bundesregierung jetzt einräumen. Die SPD-Bundestagsfraktion ist nach wie vor gegen die Anhebung der Minijob-Verdienstgrenze, weil sie – anders als bei den Studentinnen und Studenten – für das Gros der Beschäftigten, nämlich Frauen mittleren Alters, häufig Entgeltdiskriminierung darstellt und oft in eine berufliche Sackgasse führt, erklären Swen Schulz und Gabriele Hiller-Ohm.

z.B. 23.10.2017
z.B. 23.10.2017