SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

18.03.2013

Elli verdient mehr!

Download: Dokument
18.03.201319:30 bis
21:30 Uhr

Fraktion kontrovers

Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin Mit: Dr. Frank-Walter Steinmeier
24.02.2013

Rolle(n) vorwärts

Download: Dokument
27.02.201318:00 bis
22:00 Uhr

Internationaler Frauentag 2013

Reichstagsgebäude, Fraktionsebene, Platz der Republik 1, 10117 Berlin Mit: Dr. Frank-Walter Steinmeier, Dagmar Ziegler, Willi Brase, Christel Humme, Caren Marks, Peer Steinbrück
19.11.201210:00 bis
12:30 Uhr

Wege aus der Minijobfalle

Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Straße, 10117 Berlin Mit: Christel Humme, Caren Marks
26.10.2012

Koalition: dumme Ausreden gegen die Frauenquote

Bereits 2013 könnten nach Einführung der Frauenquote mehr Frauen in die Aufsichtsräte einziehen. Doch Union und FDP blockierten die Gleichtstellung in unserem Land, sagte Fraktionsvizin Christine Lambrecht.

09.10.2012
20.09.2012

Mehrheit für Frauenquote in den Führungsetagen im Bundesrat scheint sicher

Zur mogen anstehenden Abstimmung im Bundesrat über die Frauenquote stellt die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Christel Humme, klar, dass es in der Länderkammer eine Mehrheit für eine gesetzliche Regelung für mehr Frauen in Führungspositionen geben werde. Auch, wenn dieses Vorhaben im Bundestag an Schwarz-Gelb scheitern würde, steige der Druck im Kessel.

22.08.2012

Flexiquote ist Augenwischerei

Familienministerin Schröder setzt auf eine Form der freiwilligen Selbstverpflichtung von Unternehmen, kritisiert SPD-Fraktionsvizin Dagmar Ziegler. Die Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft wird so nicht gelingen.

14.06.2012

Endlich gleiche Löhne für Frauen durchsetzen

Obwohl gleicher Lohn für gleiche Arbeit längst geltendes Recht in Deutschland ist, klafft eine Lohnlücke von 23 Prozent zwischen der Bezahlung von Frauen und Männern. Dies wird seit Jahren am Equal-Pay-Day beklagt. Die SPD-Fraktion hat als erste Fraktion einen Entwurf für ein Entgeltgleichheitsgesetz vorgelegt. Es zeigte sich in der Pleanrdebatte erneut: Von Schwarz-Gelb haben Frauen nichts zu erwarten.

Seiten