SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

26.04.2017

Gute Arbeit in Privathaushalten

Viele Beschäftigte sind in Deutschland in Privathaushalten tätig. Vielfach wird Schwarzarbeit geleistet und nicht in die Sozialversicherungen gezahlt. Das will die SPD-Fraktion ändern und hat dazu ein Papier beschlossen.
26.04.2017 | Nr. 222

Gute Arbeit in privaten Haushalten

Die SPD-Bundestagsfraktion hat ein Impulspapier „Gute Arbeit in privaten Haushalten“ beschlossen. Rund eine Million Beschäftigte erbringen in Deutschland haushaltsnahe Dienstleistungen. Mehr als 400.000 Beschäftigte sind direkt in Privathaushalten angestellt. Auch für diese Beschäftigten muss es gute Arbeitsbedingungen und einen fairen Lohn geben, sagt Waltraud Wolff.
25.04.2017

Gute Arbeit in privaten Haushalten

Download: Dokument
25.04.2017

Einwanderung qualifizierter Fachkräfte bedarfsgerecht steuern

Als wirtschaftlich erfolgreiches Land braucht Deutschland eine klare Linie, wer als Arbeitskraft in unser Land einwandern kann und wer nicht. Unseren Wohlstand und unsere soziale Absicherung im Alter erhalten wir nicht durch Abschottung, sondern in dem wir Arbeitsmigration in kontrollierter Form und nach durchdachten Regeln steuern.
10.04.2017
04.05.201714:00 bis
16:00 Uhr

Arbeit 4.0

Dorfgemeinschaftshaus Krofdorf-Gleiberg, Burgstraße 65, 35435 Wettenberg Mit: Dagmar Schmidt (Wetzlar), Rüdiger Veit
09.05.201717:00 bis
19:00 Uhr

Zukunft der Rente

Hotel Dreiländereck, Bautzner Str. 9, 02763 Zittau Mit: Thomas Jurk, Daniela Kolbe (Leipzig)

Seiten

z.B. 17.10.2017
z.B. 17.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: