SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

03.07.201719:00 bis
21:00 Uhr

Gesagt. Getan. Gerecht.

Bürgerhaus Kaltenkirchen, Friedenstr. 9, 24568 Kaltenkirchen Mit: Franz Thönnes, Dr. Ernst Dieter Rossmann
09.06.2017 | Nr. 343

Künstlersozialabgabe sinkt erneut

Die Künstlersozialabgabe wird ab dem 1. Januar 2018 von 4,8 auf 4,2 Prozent gesenkt. Damit ist es Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles gelungen, die Künstlersozialabgabe bereits im zweiten Jahr in Folge zu reduzieren (2017 sank die Künstlersozialabgabe von 5,2 auf 4,8 Prozent), erklären Burkhard Blienert und Ralf Kapschack.
01.06.2017

Betriebsrente für mehr Beschäftigte

Künftig sollen mehr Beschäftigte in kleinen und mittelgroßen Unternehmen sowie Geringverdiener von einer betrieblichen Altersvorsorge profitieren. Hier erfahren Sie, wie das im Detail aussehen soll.
01.06.2017 | Nr. 323

Gleicher Rentenwert in Ost und West

Heute hat der Bundestag das Rentenüberleitungsabschlussgesetz beschlossen. Damit wird die Deutsche Einheit bis 2025 endlich auch im Rentensystem hergestellt, sagt Waltraud Wolff.
01.06.2017

Gute Entscheidungen für die Rente

Heute beschließt der Bundestag Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente, die Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland und die Stärkung der Betriebsrenten. „Wir haben versprochen – wir liefern“, bekräftigt Katja Mast. 
01.06.2017

Ab 2025: Gleiche Renten in Ost und West

Ab 2025 werden endlich die Renten in Ost- und Westdeutschland gleichberechnet. Für die Rentenangleichung sind sieben Schritte vorgesehen. Hier die Details zum Verfahren.
01.06.2017

Krankheit oder Unfall sollen nicht arm machen

Wer durch Krankheit oder einen Unfall aus dem Arbeitsleben gerissen wird, darf nicht in Armut fallen. Deshalb soll für künftige Betroffene die Erwerbsminderungsrente verbessert werden. 
31.05.2017
31.05.2017 | Nr. 312

Mitbestimmung ist Kern der sozialen Marktwirtschaft

Unter dem Motto „Demokratie in Betrieb und Gesellschaft“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch den bewährten Dialog mit Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland fortgesetzt. Die - Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion war mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Bundesjustizminister Heiko Maas, SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und dem SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz hochrangig besetzt. Mehr als 300 Arbeitnehmerinnenvertreter und Arbeitnehmervertreter waren der Einladung gefolgt, erklärt Katja Mast.

Seiten

z.B. 24.10.2017
z.B. 24.10.2017

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: